Welche „Smart Home“-
Lösung passt zu mir?

Das ambiHome-System ist geeignet für Neubauten und Kernsanierungen. Es gibt eine Vielzahl von „Smart Home“-Lösungen auf dem Markt. Das ambiHome-Automationssystem hebt sich ab durch eine starke Serviceleistung seitens des Elektrofachmanns und des Herstellers. Gerade bei Umkonfigurationen vertrauen Sie bei ambiHome auf einen direkten Ansprechpartner, der Ihnen bei allen Schritten der Planung und der Umsetzung zur Seite steht. Alle Komponenten werden miteinander verbunden, bilden ein einheitliches Netz und reagieren selbstständig auf sich verändernde Bedingungen. Die Integration weiterer zusätzlicher Funktionen ist nachträglich schnell und problemlos möglich. ambiHome ist im Vergleich zu klassischen KNX-Bussystemen besonders günstig, einfach zu installieren und zu handhaben sowie mühelos erweiterbar mit neuen – auch systemunabhängigen Komponenten und Funktionen. Die ambiHome-Hausautomation ist geeignet für Neubauten und Kernsanierungen. Sie ist funkunabhängig und bringt alle Vorteile eines KNX-Bussystems zu besonders günstigen Preisen.

Warum KNX?

Die KNX-Technologie ist ein internationaler Standard und darum besonders zukunftssicher. Sie ist heute der weltweit einzige offene Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik. KNX garantiert zusätzlich eine völlige Kommunikationsfähigkeit zwischen einzelnen Produkten und kann für alle Anwendungen der Hausautomation eingesetzt werden. Zudem steht KNX für eine sehr hohe Produktqualität und kann einfach mit anderen Systemen gekoppelt werden. KNX ist völlig unabhängig von jeglicher Hard- oder Softwaretechnologie und ist einfach nachrüstbar.

Wie sicher ist ambiHome? Sind meine Daten sicher?

ambiHome ist ein kabelgebundenes System für den Neubau oder die Kernsanierung Ihres Zuhauses. Es ist keine Funklösung und somit sind böswillige und unerwünschte Einwirkungen außerhalb des Hausnetzwerkes kaum möglich. Für den Zugriff aus der Ferne verbindet sich die ambiHome-Installation automatisch über das Internet mit dem ambiHome-Rechenzentrum, indem ein gesicherter VPN-Tunnel aufgebaut wird. Sowohl das Passwort als auch das SSL-Sicherheitszertifikat werden individuell und ausschließlich für den jeweiligen Nutzer erzeugt. Über diesen gesicherten Weg kann der Nutzer jederzeit von außen auf sein Haus zugreifen. Alle Sicherheitsmechanismen (Passwörter und Zertifikate) werden ausschließlich beim Nutzer zu Hause gespeichert - nicht in der Cloud. Das ambiHome-Rechenzentrum wird dabei lediglich als Schutz für das System genutzt. Die gesamte Funktionalität und die Visualisierung laufen ebenfalls lokal beim Nutzer und können somit auch intern ohne Internet-Verbindung genutzt werden.

Kann ich ambiHome auch nachträglich erweitern?

Das ambiHome-System verfügt über eine Vielzahl offener Schnittstellen, die für Funktionserweiterungen genutzt werden können.

ambiHome setzt ausschließlich auf standardisierte Bussysteme (KNX, DALI, SMI), so dass die Nutzer auch langfristig eine sichere und flexible Installation erhalten. Alleine im KNX-Standard gibt es weltweit über 400 Hersteller von KNX-Komponenten, die alle untereinander interoperabel sind. Das ambiHome-System lässt sich jederzeit nachrüsten mit Leuchten, Veschattungen, Mediengeräten und vielem mehr. Auch Funktionen, die nicht nur aus der Produktwelt von ambiHome kommen, können in das System integriert werden. Die durch die Schnittstellenproblematik herkömmlicher Systeme hervorgerufene Komplexität einer Gesamtlösung löst ambiHome mit Hilfe des automatisierten Integrationsprozesses. Nichtsdestotrotz stehen die Schnittstellen für Systemerweiterungen zur Verfügung, zu KNX, DALI und SMI und durch die ambiControlBox auch über eine IP-Schnittstelle. Das ambiHome-System ist damit eine vollständig offene Systemlösung.

An wen kann ich mich wenden?

Sowohl Ihr Elektroinstallateur als auch wir helfen Ihnen gerne bei jedem Schritt der Planung und der Umsetzung Ihrer ambiHome-Hausautomation.

Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf.
Ich möchte gerne ausführlich beraten werden

ambiHome GmbH

Fastradaallee 3,
52146 Würselen
T. +49 (0) 241. 538 09 48-0
F. +49 (0) 241. 538 09 48-9
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!